c

Working Equitation Pferde kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
133 Treffer
133 Treffer
Filtern
Alle Filter entfernen
Suche ergänzen:
y Warmblut y Dressurpferde y Freizeitpferde y Hengst y Barockpferde y PRE y Stute
Blickfänger
Lusitanos, Wallach, 5 Jahre, 162 cm, Buckskin Lusitano-Wallach, 5 Jahre, Profi-ausgebildet, Ein wahres Juwel
Working Equitation - Equitation Portugesa - Barock - Dressur
ist angeritten
ist longiert
ist am Boden gearbeitet

AT

Gössendorf
20 000 € bis 40 000 €
Blickfänger
PRE, Hengst, 1 Jahr, Palomino Palomino mit sehr guten GGA und einfach wunderschön
Working Equitation - Zucht - Freizeit - Dressur
ist roh
halfterführig
Barhufer

DE

Gottfrieding
10 000 € bis 15 000 €
Blickfänger

DE

Krumbach
10 000 € bis 15 000 €
Blickfänger

PT

Porto
20 000 € bis 40 000 €
Neu
Blickfänger
Azteca, Hengst, Fohlen (06/2024), 165 cm, Brauner Super schönes, edles Azteca Hengstfohlen PRE x Quarter Horse
V: TIVIO CHEX IT OUT
Working Equitation - Doma Vaquera - Versatility Ranch Horse - Trail

DE

Rödinghausen
5 900 €
Blickfänger
videocam
PRE, Stute, 2 Jahre, Palomino PRE Absatzfohlen aus deutscher Farbzucht
Working Equitation - Schau - Freizeit - Dressur
ist roh
halfterführig
Equidenpass vorhanden

DE

Drebsdorf
5 000 € bis 10 000 €
Blickfänger

DE

Adelschlag
7 000 €
Blickfänger
Lusitanos, Hengst, 2 Jahre, 155 cm Ausdrucksstarker Junghengst sehr Barock
V: HAXIXE
Working Equitation - Doma Vaquera - Barock - Vielseitigkeit

DE

Postfeld
5 000 € bis 10 000 €
Blickfänger
PRE, Stute, Fohlen (02/2024), 164 cm, Falbe Wunderbare Escama PRE, mega Papiere, barock, kräftig
V: MARAVILLOSO VIII
Working Equitation - Barock - Freizeit - Dressur
direkt vom Züchter
Equidenpass vorhanden
ekzemfrei

DE

Bibertal
5 900 €
Blickfänger
videocam
g
h

Seite-1-Inserate

Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad

Platin

AT

Gössendorf
20 000 € bis 40 000 €
Gold

PT

Porto
20 000 € bis 40 000 €
Neu
Gold

DE

Badajoz
20 000 € bis 40 000 €
Neu
Gold

PT

Caldas da Rainha
10 000 € bis 15 000 €
Neu
Platin
PRE, Wallach, 5 Jahre, 167 cm, Dunkelbrauner 167cm, Sitzsofa,PRE,Rö
V: ESPIGON | MV: PELOTE
Working Equitation - Freizeit - Dressur
Jana bästlein

DE

Krumbach
15 000 € bis 20 000 €

DE

Oberhausen
8 900 €
Gold
PRE, Stute, 4 Jahre, 154 cm, Buckskin wunderschöne, ruhige PRE Falbstute, Paco Marti
V: FALLERO PM | MV: DIABOLO II
Working Equitation - Doma Vaquera - Zucht - Freizeit
Pamela Raebel

DE

Rödinghausen
5 000 € bis 10 000 €
Azteca, Hengst, Fohlen (06/2024), 165 cm, Brauner Super schönes, edles Azteca Hengstfohlen PRE x Quarter Horse
V: TIVIO CHEX IT OUT
Working Equitation - Doma Vaquera - Versatility Ranch Horse - Trail
Pamela Raebel

DE

Rödinghausen
5 900 €
Platin
videocam
American Morgan Horse, Stute, 1 Jahr, 150 cm, Rotbrauner Morgan Horses Stute Jährling
V: RBD THOR DUN N GOLD | MV: JMF TRUE NORTH
Working Equitation - Trail - Zucht - Western

DE

Oberstaufen
5 000 € bis 10 000 €
Lusitanos, Wallach, 5 Jahre, 162 cm, Falbe
V: NOVILHEIRO
Working Equitation - Equitation Portugesa - Schau - Barock
Live for Horses

ES

Valencia
15 500 € VB
Platin
videocam
PRE, Hengst, Fohlen (01/2024), 165 cm, Dunkelbrauner
V: ESPAÑOL GT | MV: ELTON
Working Equitation - Freizeit

ES

Archena
2 500 € bis 5 000 €
Platin
videocam
Lusitanos, Hengst, 5 Jahre, 166 cm, Buckskin
V: TOPAZIO | MV: XAROPE
Working Equitation - Doma Vaquera - Zucht - Dressur
TROYAN STABLES BVBA

BE

HEUVELLAND
20 000 € bis 40 000 €
Gold
videocam

ES

Miralvalles
8 500 €
Platin

DE

Krumbach
15 000 € bis 20 000 €
Gold
Lusitanos, Hengst, 1 Jahr, 160 cm, Kann Schimmel werden
V: FOGOSO | MV: BOTICELLI
Working Equitation - Equitation Portugesa - Barock - Dressur
Thibaud Dehondt

BE

Bredene
10 000 € bis 15 000 €

DE

Valencia
2 500 € bis 5 000 €
Platin

DE

Klein Rheide
15 000 € bis 20 000 €
PRE, Wallach, 4 Jahre, 160 cm, Dunkelbrauner Wunderschöner PRE Wallach Lenardo AH
V: LICENCIADO JF II | MV: TORERO XXIII
Working Equitation - Barock - Freizeit - Dressur
Yeguada Wiesca

DE

Ruppichteroth
12 000 € VB
Platin

DE

Krumbach
10 000 € bis 15 000 €
1 2 ... 7
Q Alle Filter entfernen
H

Working Equitation ist eine Pferdesportart, die sowohl das Interieur als auch das Exterieur der Pferde in den Vordergrund stellt. Dabei geht es nicht nur um das Aussehen der Pferde, sondern vor allem auch um deren Charakter und ihre Eignung für die Arbeit auf dem Land. Hier wird noch einmal genauer auf die Fähigkeiten und Hintergründe zu Working Equitation Pferden eingegangen.

Working Equitation Pferde – Bei diesen Rassen tauchen sie oft auf

Da ein Working Equitation Pferd keine besonderen Veranlagungen wie Gang- oder Springvermögen braucht, eignen sich die meisten Pferderassen für diese Disziplin. Aufgrund ihres Körperbaus und ihrer Wendigkeit wurden ursprünglich ortstypische, eigens für die Rinderarbeit gezüchtete Rassen verwendet. In Portugal war das zum Beispiel der Lusitano, in Spanien der Andalusier oder Cruzado, eine Kreuzung mit Warmblütern. Diese südeuropäischen Rassen erfreuen sich auch heute im Working Equitation Sport großer Beliebtheit. In nationalen Bewerben in diesen Ländern sollen durch das Reglement die nationalen Pferderassen gefördert werden, da es beim Working Equitation auch um die Erhaltung von Tradition und Kultur geht. In Frankreich werden in der Camargue heute noch Camargue-Pferde zur Arbeit mit den Rinderherden eingesetzt. In Italien werden dafür Maremmanos eingesetzt, die gemeinsam mit Hirtenhunden die Arbeit verrichten.

Working Equitation Pferde im Pferdesport

Das eigenständige Mitdenken, Geschwindigkeit und Wendigkeit sind die wichtigsten Anforderungen an das Working Equitation Pferd. Durch die vielfältigen Aufgaben wird außerdem das Selbstvertrauen des Pferdes geschult. Das gegenseitige Vertrauen von Reiter und Pferd bildet die Basis für den Erfolg in dieser Disziplin des Pferdesports. Der Reiter lernt, sein Pferd auch in schwierigen Situationen einschätzen und steuern zu können. Das ist auch für das Reiten im Gelände und den alltäglichen Umgang mit dem Partner Pferd essenziell. Auch ohne der Teilnahme an Turnieren kann die Einbeziehung von Lektionen und Aufgaben aus Working Equitation in der Pferdeausbildung für Abwechslung sorgen. Sämtliche Pferderassen aus allen Disziplinen können davon profitieren, weil dadurch einerseits die Beziehung zum Reiter verstärkt wird, andererseits die Durchlässigkeit des Pferdes gefördert wird. Mittlerweile gibt es gut organisierte nationale Verbände, die Kurse anbieten und alle wichtigen Informationen zu Working Equitation bereitstellen.

Working Equitation wird im Turniersport in vier Leistungsklassen eingeteilt. Die Klassen E und A eignen sich besonders für Anfänger oder junge, unerfahrene Pferde. Geritten werden einfachere Basislektionen in allen drei Grundgangarten. Es geht vor allem um das Zeigen korrekter Übergänge und das Lösen von kleineren Aufgaben. Die Klassen L und M erfordern schon feineres Einwirken des Reiters, da sie Lektionen wie Seitengänge und Galoppwechsel verlangen. Eine zusätzliche Schwierigkeit ist, dass die Aufgaben nur im Schritt und im Galopp geritten werden. Die Masterklasse S schließlich wird einhändig auf Kandare ohne Unterlegstrense geritten. Die Einwirkung mit der Hand muss hier bereits besonders fein sein, das Working Equitation Pferd wird hauptsächlich über Schenkel- und Gewichtshilfen geritten. Obwohl einige Lektionen gleich oder ähnlich denen im Westernsport sind, werden alle Aufgaben auf Anlehnung geritten.

Besonderheiten der Working Equitation Pferde

Geschwindigkeit, Rittigkeit und Motivation sind drei Eigenschaften, die Working Equitation Pferde mitbringen sollten. Es gibt aber keine besonderen Anforderungen an das Pferd, das gemeinsame Erarbeiten der Herausforderungen und die Gymnastizierung des Pferdes stehen im Vordergrund. Theoretisch kann jedes Pferd ein Working Equtation Pferd sein, besondere Gänge oder Sprungvermögen werden nicht vorausgesetzt. Wer jedoch im Turniersport erfolgreich unterwegs sein möchte, der legt beim Pferdekauf Wert auf Wendigkeit und ein kompaktes Exterieur. Erfolgreiche Working Equitation Pferde bringen viel Selbstvertrauen und Mut mit, eigenständiges Denken und Handeln sind wertvolle Eigenschaften in dieser Sparte.

Interieur der Working Equitation Pferde

Das Interieur von Working Equitation Pferden ist ein wichtiger Aspekt dieser Pferdesportart. Es geht nicht nur um das Aussehen der Pferde, sondern vor allem um ihren Charakter und ihre Eignung für die Arbeit auf dem Land. Die Working Equitation Pferde zeichnen sich vor allem durch ihre ausgeglichene und ruhige Persönlichkeit aus. Sie sind verlässlich, gehorsam und stets bereit, ihrem Reiter zu folgen. Gleichzeitig sind sie aber auch neugierig und willensstark, was sie für die Arbeit auf dem Land besonders geeignet macht. Working Equitation Pferde eignet sich aufgrund seines ruhigen und ausgeglichenen Interieurs auch hervorragend für Anfänger. Working Equitation Pferde haben einen hohen „will to please“ und möchten ihrem Reiter stets gefallen. Durch seine ruhige und gelassene Art ist es auch in stressigen Situationen ein verlässlicher Partner und bleibt ruhig und besonnen.

Exterieur der Working Equitation Pferde

Das Exterieur von Working Equitation Pferden ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt dieser Pferdesportart. Es geht nicht nur um das Aussehen der Pferde, sondern auch um ihre körperliche Verfassung und ihre Eignung für die Arbeit auf dem Land. In der Regel haben die Working Equitation Pferde eine kräftige und robuste Statur, die sie für die Arbeit auf dem Land besonders geeignet macht. Sie besitzen einen mittellangen Hals, eine breite Brust und eine kräftige Hinterhand. Der Kopf des Working Equitation Pferdes ist meist mittelgroß und gut proportioniert, während seine Augen ausdrucksvoll und lebendig sind. Die Mähne und der Schweif sind in der Regel mittellang und gepflegt. In Bezug auf die Farbe gibt es bei den Working Equitation Pferden keine Einschränkungen, wodurch sie in allen Farben und Musterungen vorkommen können. Working Equitation Pferde sollten also kräftig und robust gebaut sein, um die Anforderungen der Arbeit auf dem Land erfüllen zu können. Gleichzeitig sollte es aber auch gut proportioniert und ästhetisch ansprechend sein.

Geschichte der Working Equitation Pferde

Die Geschichte der Working Equitation Pferde ist eng mit der Geschichte der Working Equitation als Pferdesportart verbunden. Diese Sportart entstand erst in den 1990er Jahren in Europa und basiert auf den alten Traditionen des Reitens auf dem Land. Sie vereint Elemente aus verschiedenen Disziplinen wie Westernreiten, Dressur, Springen und Distanzreiten und stellt die Rittigkeit und den Charakter der Pferde in den Vordergrund. Die Working Equitation Pferde stammen aus verschiedenen Rassen und Linien und werden aufgrund ihrer Eignung für die Arbeit auf dem Land ausgewählt. Sie müssen in der Lage sein, sowohl in der Halle als auch auf dem Gelände zu arbeiten und sind aufgrund ihrer ruhigen und ausgeglichenen Persönlichkeit besonders geeignet für diese Sportart. Die Working Equitation hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Pferdesportart entwickelt und wird mittlerweile in vielen Ländern Europas und auch in Nord- und Südamerika ausgeübt. Sie bietet Pferdebesitzern die Möglichkeit, ihre Pferde in verschiedenen Disziplinen zu trainieren und zu prüfen und stellt dabei sowohl das Interieur als auch das Exterieur der Pferde in den Vordergrund.

i