c

Kisberer kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
2 Treffer
Filtern
2 Treffer
Alle Filter entfernen
Suche ergänzen:
Suche speichern
Sortieren nach
Datum absteigend b
H
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Basis-Inserate
Kisberer, Wallach, 7 Jahre, 174 cm, Schimmel 6 jähriger Kisberi Wallach
V: IRHA IMI
Springen
AT-5710
Kaprun
Preiskategorie 20 000 € bis 40 000 €
Inserat merken
Kisberer, Wallach, 8 Jahre, 160 cm, Dunkelbrauner Kisberi-Felver Wallach zu verkaufen
V: FORINTOS FENOMÉN
Springen - Vielseitigkeit - Dressur
CH-5617
Tennwil
18 000 CHF
~ 18 632 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
Jetzt Gesuch aufgeben
Q Alle Filter entfernen
H

Der Kisberer ist hauptsächlich in dessen Herkunftsland Ungarn verbreitet, jedoch ist es auch in anderen Teilen Europas gelegentlich zu sehen. In Deutschland ist die Population der Kisberer eher gering, allerdings ist das talentierte Sportpferd auch hier zu Lande vereinzelt vertreten.

Kisberer kaufen und verkaufen bei ehorses

Die stets aktualisierten Verkaufsanzeigen ermöglichen einen gegenwärtigen Einblick in den Verkaufsmarkt. Einen Kisberer kaufen zu wollen, beginnt also zunächst mit Priorisierung der persönlichen Vorstellungen über Preis, Geschlecht, Abstammung, Ausbildungsstand und vielen weiteren Anhaltspunkten, welche eine Kaufentscheidung bestimmen. Dabei sollte stets das eigene reiterliche Können berücksichtigt werden. Die Ergebnisse über die vorhandenen Verkaufspferde, die in das gewünschte Profil passen, werden anschließend übersichtlich dargestellt. In den jeweiligen Beschreibungen finden sich sodann ausführliche Informationen über den Charakter des Pferdes, den Standort, das Alter und womöglich bereits gefeierte Erfolge. Bestenfalls geben Bilder Aufschluss über den Körperbau und die grundlegende Optik des Tieres. Sollten die vorhandenen Angaben nicht ausreichen, kann der Verkäufer direkt über die Plattform kontaktiert werden.

Kisberer im Steckbrief

  • Ursprung: Ungarn
  • Zuchtgebiet: hauptsächlich Ungarn, seltener im restlichen Europa
  • Typ: Halbblut
  • Farbe: häufig fuchsfarben, andere Fellfarben möglich
  • Gewicht: 500 kg bis 600 kg
  • Stockmaß: 150 cm bis 165 cm
  • Alterserwartung: etwas über 20 Jahre
  • Eignung: Springen, Vielseitigkeit, Freizeit
  • Population: gering
  • Preis: zwischen 2.500 EUR und 10.000 EUR
  • Charakter: loyal, schwungvoll, unerschrocken

Historie und Zucht

1853 wurde durch den österreichischen Kaiser Franz Josef I das Kisber Gestüt im heutigen Ungarn gegründet, welches klassischerweise der Namensgeber dieser Rasse ist. Zu Beginn wurden dort äußerst erfolgreich Vollblüter für die Rennbahn gezüchtet. Unter anderem ging dort eines der erfolgreichsten Rennpferde der Geschichte hervor (Stute „Kincsem“). Später wurde in die Zucht ein Kisberer Warmblut gekreuzt, sodass über die Jahre ein sportliches Halbblut entstanden war, welches herausragende Körperformen und Charaktereigenschaften aufweisen konnte.

Aufgrund der darauffolgenden Kriege wurde der Bestand der gesamten Halbblüter-Zucht nahezu ausgelöscht. Um die Pferde als Rasse zu erhalten, wurden in der Nachkriegszeit unter anderem Trakehner, Furiosos, französische Anglo Araber und Selle Francais eingekreuzt, sodass die Stammgene dennoch erhalten blieben. Bis heute hat sich die Population dieser Tiere allerdings nicht vollständig erholt, weshalb sich selbst im Ursprungsland Ungarn nur ausgewählte Züchter mit entsprechenden Erfahrungen der Verpaarung annehmen. Die Kisberer gehören also zu den nicht weit verbreiteten Pferderassen.

Aussehen und Erscheinungsbild des Kisberer

Mit einem Stockmaß von bis zu 165 cm werden Kisberer relativ groß, sie zeigen dennoch einen harmonischen sportlichen Körperbau. Der edel geformte Kopf ist durch ausdrucksstarke Züge gebildet. Die Proportionen von Nüstern, Augen und Ohren sind in einem sehr ansehnlichen Verhältnis zueinander liegend, wobei die Ohren im Verhältnis etwas klein ausfallen.

Das Fell ist häufig fuchsfarben, wobei auch andere Fellbarben durchaus vorkommen. Oft trägt der Kisberer eine Blesse und weiße Füße, die dem Pferd dadurch ein einzigartiges Merkmal verleihen. Der hoch angesetzte Schweif fällt nicht besonders üppig aus, unterstreicht jedoch die optisch harmonische Hinterhand der Pferde. Der Rücken ist meist kurz, aber auffallend stark gebaut und er wird durch eine markante Schulterpartie unterstützt. Sein elegantes Aussehen wird durch einen geschwungenen Hals betont. Der Kisberer läuft mit raumgreifenden Bewegungen und wirkt dabei sehr beweglich und balanciert. Die Gänge sind elastisch und kontrolliert.

Eignung und Charakter des Kisberer

Der Kisberer zeichnet sich durch einen loyalen und umgänglichen Charakter aus, der jedoch durch schwungvolle Verhaltensweisen nicht unbedingt für Anfänger oder Kinder geeignet ist. Reiter mit entsprechenden Erfahrungen können sich allerdings durchaus einen Kisberer kaufen und sich somit sicher sein, einen treuen Partner mit angenehmen Temperament an seiner Seite zu haben.

Aufgrund ihres unerschrockenen Gemüts sind Kisberer in vielen Disziplinen einsatzfähig, wobei sie sich im Springen außerordentlich talentiert zeigen. In der Vielseitigkeit oder auch in der Dressur sind sie aber ebenfalls gut geeignet, weil sie konzentriert und gehorsam sind. Kisberer sind gelehrig und arbeitswillig, weshalb sie sich sogar auf mehrere Disziplinen parallel einlassen können. Für den Freizeitbereich sind sie außerdem überaus geeignet, weil sie sowohl unerschrocken im Gelände, als auch gelehrig auf dem Übungsplatz sind. Kisberer sind überwiegend nervenstark, können aber durchaus auch außerordentlich lebendige Augenblicke mitbringen, welche Reitanfänger überraschen könnten. Grundsätzlich ist der Charakter des Kisberer jedoch umgänglich, menschenbezogen und leistungswillig.

Kisberer kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Da die Pferderasse jedoch tendenziell eher selten vertreten ist, darf mit nicht allzu vielen Verkaufsanzeigen gerechnet werden. Obwohl die Pferde vielseitige Einsatzmöglichkeiten bieten, werden sie dennoch mit eher niedrigem Preis gehandelt, der jedoch zwischen 2.500 EUR und 10.000 EUR stark variieren kann. Dieser setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen, denn neben dem Alter spielt dabei unter anderem die Zuchtlinie und der Ausbildungsstand eine große Rolle. Häufig werden Kisberer aus dem Herkunftsland Ungarn angeboten, weshalb oftmals außerdem erhebliche Anreisekosten berücksichtigt werden sollten.

Inserat erstellen bei ehorses

Einen Kisberer auf ehorses zu inserieren, ist kostenfrei. Es sei denn, es übersteigt die jährliche Anzahl von zwei Inseraten, denn ab der dritten Anzeige werden die Inserate kostenpflichtig.

Für regelmäßige Nutzer der Verkaufsanzeigen bietet sich das Premium-Abo an, welches es Pferdehändlern und Züchtern ermöglicht, unbegrenzt viele Anzeigen zu schalten. Auf diese Weise ist es jeglichen Verkäufern von Kisberern möglich, den richtigen Käufer für sein Pferd zu finden. Es empfiehlt sich, die Verkaufsanzeige sorgfältig und vollständig auszufüllen. Alle Angaben über das Verkaufspferd sollten wahrheitsgemäß im Inserat ersichtlich sein, da vor allem diese den Käufer zu einer Entscheidung veranlassen. Bestenfalls sollten zudem aussagekräftige Bilder des Kisberers eingefügt werden. Je detaillierter die Verkaufsanzeige ausgefüllt ist, desto einfacher kann ein Käufer gefunden werden. Hierzu empfehlen sich die zahlreichen Zusatzoptionen, die dem Inserat beigefügt werden können. Sobald das Inserat online ist, können potenzielle Käufer Kontakt über die Plattform aufnehmen und ihr Kaufinteresse mitteilen oder noch offene Fragen zum Verkaufspferd stellen.

Häufige Fragen

Was kostet ein Kisberer?

Je nach Abstammung, Alter und Eignung des Pferdes liegt der Preis zwischen 2.500,00 EUR und 10.000 EUR und liegt damit im niedrigeren Bereich für Anschaffungskosten eines Sport- oder Freizeitpferdes.

Wie alt wird ein Kisberer?

Der Kisberer hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwas über 20 Jahren und liegt damit im absoluten Mittelfeld.

Wie groß ist ein Kisberer?

Der Kisberer kann ein Stockmaß bis zu 165 cm erreichen und zählt damit zu den Großpferden.


Mehr über Kisberer erfahren im ehorses Magazin
i